Qualität bei concept

All unsere vertrieblichen Aktivitäten sind eng mit unserem Qualitätsmanagement verbunden. Nur so ist sichergestellt, dass sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter die bestmöglichen Resultate erzielen können, so dass der Grundstein für eine langfristige Partnerschaft gelegt werden kann. Die folgenden vier Schritte helfen uns dabei, unseren eigenen hohen Standards gerecht zu werden.

Umfassendes Coaching


  • Unsere Mitarbeiter durchlaufen ständig interne Schulungsprogramme, um nachhaltig die Beratungsqualität auf hohem Niveau zu gewährleisten.
  • Täglich finden in den Filialen mit den Mitarbeitern Auswertungs-und Feedbackgespräche zur Auftragsqualität statt.
  • Im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses werden die Filialleiter, Ausbilder und Trainer regelmäßig gecoacht.

Kundenzufriedenheit


  • Jeder Auftrag muss vom Kunden im Rahmen unseres Quality Calls telefonisch bestätigt werden. Damit sichern wir die Kundenzufriedenheit und zugleich die Effizienz der nachgelagerten Auftragsabwicklung bei unseren Partner-Unternehmen. Wir verfolgen dabei eine Null-Fehler-Politik.

Datenkorrektheit


  • Nach jedem erfolgreichen Kundengespräch werden alle Auftragsdaten telefonisch an unser Service Center durchgegeben. Jeder einzelne Kunde wird von uns zurückgerufen, in der Regel innerhalb einer Stunde nach der Beratung vor Ort. Dann ist der Kunde noch zuhause, kann sich an das Gespräch erinnern und hat vielleicht doch noch eine weitere Frage, die an dieser Stelle beantwortet werden kann. 
  • Ein weiteres Anliegen sind korrekte Daten: Schon ein Schreibfehler kann die Bearbeitung verzögern. Daher vergleichen wir noch einmal die Auftragsdaten des Kunden.

Feedback


  • Am Ende bewertet der Kunde das Beratungsgespräch, so dass tagesaktuell die Vertriebs- und Beratungsqualität gesichert werden kann.